Nazis raus

Übereinstimmung ist minimal wer ist von uns noch normal prinzipiell mir ganz egal hier geht nix mehr, bilatreal Kampf ist immer asozial Schaden schon cholatreal Deine Rede eine Qual Perspektive irreal Konsequenz ist voll fatal Arroganz phänomenal sag es Dir so ganz banal Antimensch Du kannst mich mal Humanist, nicht national Mensch trägt Liebe-Güte-Mal Nazis… Nazis raus weiterlesen

Angst

mich plagt die Angst daß wir aus dem Tage schreiten ohne jemand, der auf Wiedersehen sagt mich plagt die Angst daß wir auf den Tod zuschreiten und keiner es zu sagen wagt micht plagt die Angst daß diese Welt zerbricht und jeder sagt, mich stört es nicht

Brahms

Brahms läuft jetzt auf spotify wär so gerne live dabei einen kleinen Blick zu wagen einen Superstar zu fragen was 1850 alles geht und wie der Sinn ihm steht

Insektizid

die Vögel warnenjeden Morgenes könnte das Ende seinaber wirhören ihr Klagen nichtund lauschen lieberamüsiertwelch fröhliches Gezwitscher Insektizid

Selbstverständlich

ich fahr mit dem Fahrrad zur Arbeit bleib lieber zuhaus im Büro kaufe nur, was ich wirklich ge-brauche und bin mit weniger froh ich esse vom Fleisch nur ganz selten achte auf ein glückliches Tier suche Glück nicht in anderen Welten Veränderung beginnt stets bei mir ich versuche viel Müll zu vermeiden und pfleg was… Selbstverständlich weiterlesen

Tyrann

wegschicken würd ich dichwürd dich verbannenernenne dich nun zum Tyrannenich würde weinen, daß du leidestkriegst keine Chance, daß du mich meidestanklagen würd ich deine Tat, dein Seinha, du wärest elend, schuldig, kleinwürde dich täuschen, für den Momentdie macht genießen, dein Herz brenntstolz würd ich triumphierenund deine Liebe gern verlierendoch wie es steht, wird dies nicht… Tyrann weiterlesen

lebenslänglich wahrheitssuchend

schnell rasend unaufhörlich selbstverleugnend unaufrichtig und nicht ehrlich oberflächlich emotionsarm sehr gefährlich selbst betrogen ewig leugnend unerklärlich lebenslänglich wahrheitssuchend

Gefühlsmedium

ein kleines Gefühl hat das Licht der Welt erblickt und erst durch Berührung den Empfänger verzückt es gesellte sich gesprochenes Wort hinzu später übertrug die Musik es zum Du die Schreibkunst hat den Weg überbrückt das Foto dann mit Momenten beglückt zuerst hat der Film die Bewegung gemeistert und dann hat jeder mit Kleinfilm begeistert… Gefühlsmedium weiterlesen