Mut pur

von Lob aufgestachelt von Worten erhellt fahre durch eine bessere Welt von Mut umgeben mit Zuversicht erfüllt bewege mich in Freude eingehüllt im Radio läuft Adler sollen fliegen so kann man auch Gänsehaut kriegen Mut pur

Glücksritter

du hoffst auf den edlen Ritter hoch, auf stolz weißem Pferd der in glänzender Rüstung daherkommt dich rettet und dich verehrt deine Wünsche soll er erfüllen dafür sorgen, ein Leben in Glück sowas hast du dir schließlich verdient eigene Taten hältst du zurück nun sind die Tage der Ritter schon einige Zeit vorbei würde dir… Glücksritter weiterlesen

Kinderwünsche

Kinder ihr sollt gar nichts werden denn ihr seid schon gut nicht reich, nicht wichtig nicht bekannt lebt Euer Sein, mit Mut die Aufgabe ist Existenz mehr fordert Leben nicht auf Liebe, Glück, auf Freiheit darauf seid erpicht Kinderwünsche

Stillstand

so voller Energie immer nur nach vorn atemberaubend schnell daß Konturen verwischen und Stimmen verzerren hörte ihre Warnungen nicht fing an zu schweben Dunkelheit brach herein nichts war mehr zu hören plötzlich abwärts immer schneller immer lauter bis zum Aufprall Stillstand

Gedichte

Gedichte liegen überall man muss sie nur aufheben

ich, ich, ich

wären persönliche Ziele gesellschaftskonform komplementär oder indifferent wäre Zufriedenheit eine Gesellschaftsnorm was kaum einer beim Namen nennt egozentrisch narzisstisch egoistisch sind die vorherrschenden Verhaltensweisen so sind die Ziele meist konkurrierend antinomisch da gilt es einmal drauf hinzuweisen ich, ich, ich

gute MitarbeiterInnen

welche Lücke gute MitarbeiterInnen füllen wissen ArbeitgeberInnen erst dann wenn sie nicht mehr das sind